Neueste Themen
Notizblock

Gratis Forum installieren
November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Kalender Kalender

Counter

Myxomatose der absolute Tod für unsere Hasen?

Nach unten

Myxomatose der absolute Tod für unsere Hasen?

Beitrag von SimplyTheBest am Do Aug 12, 2010 5:15 pm

Eine Wendung bei der von Myxomatose betroffenen Hasen.
Eigentlich sollte dies laut Internet tödlich verlaufen, aber irgendwie scheinen die Symptome abzuklingen. Die betroffenen Stellen trocknen ab und sie scheinen sich zu erholen.
Es ist interessant, weil laut Internet diese Erkrankung absolut tödlich verlaufen soll.
Aufgrund dieser Entwicklung habe ich noch mal nachgeforscht und bin darauf gestoßen, das die wilden Kaninchen, nur zu 1% von der Seuche betroffen sein sollen.
Wieso ich das hier schreibe?
Ich habe darüber nachgedacht, das es wohl ein natürlichen Arterhaltungstrieb geben muss. Die Natur scheint Mittel zu haben, die auch diese absolut tödliche Krankheit in den Griff zu kriegen scheint.
Ich muss dazu sagen, das unsere Kaninchen im freien gehalten werden und als Futter das bekommen, was auf den Wiesen wächst.
Eine dieser Pflanzen scheint einen Heileffekt zu fördern.
In erster Linie bin ich froh, das ich dem Impuls nicht gefolgt bin und sie geschlachtet habe.
Auch bin ich dankbar, für die Erfahrung, die ich machen konnte, denn ich wurde durch diese Erkrankung und den Verlauf erinnert, das alles kann aber nichts sein muss und das ich einfach Vertrauen in die Mutter Natur haben kann.
Übertragen auf meine Krankheit wird es bestimmt ähnliches geben, das eine Heilung ohne die gefährliche Operation möglich ist.
An dieser Stelle sollte erwähnt werden, das alles was mit der Vernichtung einer Art zu tun hat, Risiken in sich birgt, die niemals vorher berechnet werden können.
Vielleicht sollten wir Menschen mal aufhören Gott zu spielen und aus den Dingen lernen, die sich als "Unfälle" aus der Vergangenheit entpuppten.

SimplyTheBest

Stier Anzahl der Beiträge : 346
Anmeldedatum : 25.10.09
Alter : 60
Ort : Asotthalom / Ungarn

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten