Neueste Themen
Notizblock

Gratis Forum installieren
September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Kalender Kalender

Counter

Karten legen

Nach unten

Karten legen

Beitrag von Gast am Sa Mai 23, 2009 11:26 pm

mich würde mal interessieren
wer schon mal von euch sich die karten legen lassen hat?
wie zufriedenstellend war die legung und ist was eingetroffen?
ich für meinen teil kann sagen das ich mir selber auch die karten lege und auch schon offtmals feststellen musste das,daß was im blatt lag auch eintraf.
lg
A******

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Karten legen

Beitrag von Gast am So Mai 24, 2009 11:01 am

Hallo A******
Da will ich antworten und schwups weg war der Post.
Auf ein Neues.
Es wird vermutlich nicht der gleiche sein, aber vom Inhalt ähnlich, hihi.
Also, ich schrieb, das ich ein eher skeptischer Mensch bin, was die Esoterik angeht.
Sachen wie Astrologie, Kartenlegen und Pendeln sind mir suspekt.
Eigentlich kam die Esoterik bewußt ins Spiel, als ich Celestine las. Dort verspürte ich den Wunsch mich in diese Richtung zu bewegen.
Unbewußt vermutlich seit ich Hesses Siddhartha gelesen hatte.
Man könnte sagen, das der Geist Siddhartha auf mich über gegangen ist. So machte ich mich also auf den Weg, um es nicht nur beim Hörensagen zu belassen.
Vermutlich ist dies ja auch mein Problem manche Dinge so einfach zu übernehmen, weil mir die Selbsterfahrung fehlt.
In diesem Sinne würde ich mich freuen, deine Künste und dein Können mal anzusehen und wenn du magst, kannst du mir "meine Karten" legen.
Ich weiß nicht welche Infos du dazu brauchst?
Liebe Grüße
B******

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Karten legen

Beitrag von Gast am So Mai 24, 2009 11:27 am

Ich frage manchmal die Karten - und die Trefferquote ist ziemlich hoch (wenn ich denn in der Lage bin, die Karten richtig zu deuten).
Häufig lege ich zusammen mit Freunden - und durch die unterschiedlichen Sichtweisen und das Reden darüber steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass wir zusammen richtig gedeutet haben...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Karten legen

Beitrag von Gast am So Mai 24, 2009 11:40 am

Hallo ihr lieben

Nun ich habe mir die Karten legen lassen und ja sie wußte vieles garnicht, konnte es garnicht wissen da sie mich ja nicht kennt und ich hab auch keine frage gestellt sondern aus reiner neugierde mir legen lassen.
Ich selbst darf nun wieder Pendeln (wieso jetzt ist eine andere geschichte)und ich pendele nicht für mich selbst genauso wenig für meine Liebsten, da da immer das eigene Gefühl mit im Spiel ist.So ist es auch mit den Karten, leicht interpretiert man etwas hinein und um dem aus dem Weg zu gehen mache ich es erst garnicht.

Was ich schon mal mache ist im net ne Tageskarte ziehen ansonsten eher nicht.

ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag alles Liebe H******

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Karten legen

Beitrag von Gast am So Mai 24, 2009 11:45 am

b****** schrieb:Hallo A******
Da will ich antworten und schwups weg war der Post.
Auf ein Neues.
Es wird vermutlich nicht der gleiche sein, aber vom Inhalt ähnlich, hihi.
Also, ich schrieb, das ich ein eher skeptischer Mensch bin, was die Esoterik angeht.
Sachen wie Astrologie, Kartenlegen und Pendeln sind mir suspekt.
Eigentlich kam die Esoterik bewußt ins Spiel, als ich Celestine las. Dort verspürte ich den Wunsch mich in diese Richtung zu bewegen.
Unbewußt vermutlich seit ich Hesses Siddhartha gelesen hatte.
Man könnte sagen, das der Geist Siddhartha auf mich über gegangen ist. So machte ich mich also auf den Weg, um es nicht nur beim Hörensagen zu belassen.
Vermutlich ist dies ja auch mein Problem manche Dinge so einfach zu übernehmen, weil mir die Selbsterfahrung fehlt.
In diesem Sinne würde ich mich freuen, deine Künste und dein Können mal anzusehen und wenn du magst, kannst du mir "meine Karten" legen.
Ich weiß nicht welche Infos du dazu brauchst?
Liebe Grüße
B******
lieber b******,
gerne nehme ich mir mal zeit dir die karten zu legen sobald ich wieder ruhe gefunden habe.
ich werde dich dann mal per pn anschreiben
lg
A******

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Karten legen

Beitrag von Gast am Mo Mai 25, 2009 6:58 pm

Also da melde ich mich doch auch mal zu Wort. Very Happy

ich habe mir vor 2 Jahren zum ersten Mal die Karten legen lassen. Ich war echt platt, was sie alles wußte und gespannt ob eintrifft was sie sagte. aber alles ist bisher eingetroffen.

Nun ist inzwischen viel passiert, ich habe mich weiterentwickelt und lege nun selbst die Karten.

Wenn ich mal ein ehr unklares Bild habe, oder der Meinung bin, das ich zuviel Wunschdenken hineinsetze ( wenns um meine eigenen Legungen geht) habe ich da wen den ich immer fragen kann.

Danke Dir dafür A****** Very Happy

LG M******

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Karten legen

Beitrag von Gast am So Jun 14, 2009 8:27 pm

Ja ich lege auch Karten. Allerdings habe ich es seid dem Tod meiner Mutter nicht mehr angerührt.....
Ich hatte das keltische Kreuz (Tarot) gelegt mit einer allgemeinen Frage, die mich betraf, also garnichts mit meiner Nutter zu tun hatte. Naja, auf jeden Fall war die kreuzende Karte der Tod. Nun ist es ja so, das der Tod nicht unbedingt für den tatsächlichen Tod steht, sondern auch für Veränderung und Abschied von bisherigen Lebenslagen ect...aber in diesem Fall war es tatsächlich auch der Tod meiner Mutter, der eine Woche später eintrat.
Im Moment bin ich noch nicht wieder dazu in der Lage die Karten zu nehmen, aber irgendwann werde ich mich auch wieder mehr damit beschäftigen. Schließlich haben sie mir schon oft genug geholfen.

Liebe Grüße
Cel

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Karten legen

Beitrag von Gast am Di Jul 07, 2009 9:29 pm

Hallo ihr Lieben!
Könnte mir jemand von euch die Karten legen?Es geht um meine berufliche Zukunft.Ich würde sehr gerne wissen ob ich noch weiter bei der Firma aushalten soll,bis sich etwas in Richtung Tierkommunikation tut.Oder soll ich mich nach was neuem umsehen?Hab im Prinzip keine Lust mehr auf meinen Job in der Gebäudereinigung.Ich mach jetzt nebenbei eine Ausbildung für Tierkommunikation.Klar weiß ich dass sich das noch in die Länges zieht und wenn dass ich das erst mal nebenbei machen werde.Aber ich würde gern wissen ob ich trotzdem noch in der alten Firma aushalten soll oder wie gesagt mir trotzdem was anderes suchen soll.
Wäre nett wenn mir jemand helfen möchte.
LG B******

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Karten legen

Beitrag von Gast am Sa Jul 11, 2009 9:42 am

Hallo Q******,

ich muss dir nicht die Karten legen um dir zu sagen, was ich an deiner Stelle tun würde. Du hast die Antwort eigentlich schon! Es ist nicht immer richtig gleich zu den Karten zu greifen. Du sagst, das es dir in der Firma nicht mehr gefällt und das du schon eine Ausbildung in Tierkomunikation begonnen hast! Genau das sagt mir, das sich deine Richtung ändert .....Du hast selbst gewählt und das nicht ohne Grund. Vielleicht versuchst du mal in dich zu gehen und auf dein inneres Kind zu hören. "Aushalten" ist nicht gut, das schadet dir mehr als es dir nützt.

Liebe Grüße
S******

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Karten legen

Beitrag von Gast am Sa Jul 11, 2009 2:52 pm

Hallo Q******,

ich habe Dir eine PN geschickt.

Ich hoffe, dass ich Dir so helfen konnte.

LG M******

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Karten legen

Beitrag von Gast am Do Jul 22, 2010 2:50 pm

Ich lege auch Karten und nehme sie als mögliche Richtlinie. Fahre damit sehr gut.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Karten legen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten